top of page

Liebe ist keine Beziehung. Liebe ist die Süße Deiner Emotionen.








Meine Emotionen ausrichten

süß

annehmend

hingebend

vollständig

fühlend

in den Farben meines Seins

Liebevoll aus meiner Natur zu sein.

Sein.

Ich betrachte die Ameise

den plätschernden Bach

die Wespe sich in der Blume nährend

die Sonne meine Nasenspitze kitzelnd

das Mädchen schaukelnd und lachend.

Ich pese den Berg mit dem Rad im Schuss

ohne Bremsen

liege nachts im Gras und höre den Mond flüstern

Du bist einzigartig.

Ja.

Diese Einzigartigkeit lässt Vollkommenheit erblühen

Ich gebe mich hin

diese Emotionen füllen mich

in liebevoller Annahme meiner Selbst

in liebevoller Betrachtung Allen Seins.

Ich tue nichts für Liebe.

Ich bin Liebe.

Ich werde Liebe.

Jeden Tag.


Schon oft wurde ich gefragt, ob ich glaube, dass es für jeden Menschen einen ganz bestimmten Menschen gibt, der für Einen bestimmt ist? Oder woran man den richtigen Partner,-in erkennt?

Für mich gibt es nicht den Einen Menschen, oder die Bestimmung eines Menschen für einen anderen Menschen.

Die Seele braucht keinen Gefährten.

Wir Menschen knüpfen Beziehungen aufgrund unserer Bedürfnisse, ansonsten gibt es nur Existenz!

Denke nicht in Kategorien und nicht an diesen füreinander geschaffen sein Nonsens. Wenn es dies geben würde, warum würde Dir das Universum dann alle paar Jahre, oder Jahrzehnte jemanden anderen schicken?

Du machst den Fehler, dass Du glaubst, dass Dein Partner genauso sein soll, wie Du.

Wissen soll, was Du brauchst, ordentlich sein, Deine Interessen haben. Aber wenn Dein Gegenüber genauso sein würde, wie Du, wie langweilig, stagnierend wäre dies?

Niemand ist wie Du und das ist gut so!

Suche nicht die Gleichartigkeit. Nicht nötig. Wir schaffen in uns Interesse und Wachstum wegen der Unterschiede. Es geht nicht darum in einer Beziehung das Glück und die Liebe aus dem Anderen herauszuquetschen, weil Du dies für Dich brauchst.

Beziehung bedeutet, sich aufeinander zu beziehen, sich gegenseitig in das Gemeinsame zu involvieren, da beide in sich, sich bereits glücklich, liebend und vollkommen fühlen und nicht das Gefühl haben, dass sie einander brauchen.

Deine Involvierung in eine Beziehung kann eine Beziehung ganz wunderbar machen.

Lerne aus Deiner eigenen Natur liebevoll zu sein und nicht wegen einem Anderen.

Liebe ist keine Beziehung. Liebe ist die Süße Deiner Emotionen. Wenn Deine Emotionen süß und liebevoll gestimmt sind, wirst Du Alles, was Du betrachtest liebevoll betrachten.

Liebe ist nicht das, was Du tust. Liebe ist etwas, zu dem Du werden kannst!

Werde zur Liebe, ansonsten ist es ein unbeständiges Geschehen.

Niemand wird die unrealistische Erwartung erfüllen, die Du an denjenigen stellst. Du hast andere Emotionen als Dein Gegenüber. Woher soll der Andere wissen, was Du brauchst, was Du fühlst?

Weißt Du überhaupt selbst, was Du brauchst?

Man kann die Erwartungen eines Anderen nie vollständig erfüllen. Teilweise vielleicht. Aber niemals vollständig.

Fühle was Du brauchst. Und sorge für Dich. Dann spürst Du die Vollkommenheit in Dir.

Du bist erfüllt.

Wenn Du aus diesen Gefühlen der Fülle eine Beziehung führst, dann nennt man dies Partnerschaft.

Eine Beziehung aus dem Mangel heraus nennt man abhängige Knechtschaft, gebunden an Dramen.

Sei Dir bewusst, dass eine Partnerschaft in Fülle Verbindlichkeit voraussetzt. Dies bedeutet, dass Du bereit bist, Dich vollkommen zu involvieren. Ohne Verbindlichkeit gibt es keine stabilen Umstände. Ohne Verbindlichkeit wird die Beziehung immer eine Berechnung sein. Ohne Stabilität gibt es keinen Respekt.

Ohne Respekt gibt es kein erfüllendes Zusammensein.

Wenn Du unglücklich, ungeliebt bist, dann glaube nicht, dass Du Situationen, oder einen anderen Menschen in Ordnung bringen musst.

Du darfst Dich und Deinen Glauben in Ordnung bringen!


Diese Worte gehen mit Dir in Resonanz, oder schaffen Widerstand in Dir?

Wunderbar!

Sprich mich an, ich freue mich auf energiegebenden Austausch.


Ich möchte auch Danke sagen. Danke an Alle, die mich unterstützen und meine Vision wachsen lassen.


Danke, Danke, Danke.


Bis bald,

Pamela








40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page